Die ABSTAUBER-Gala: Der „WTF-Moment of the Year“